Trinken - Bewegen - Entspannen - Verwöhnen Lassen

Morgens:

  • Morgengymnastik oder eine kleine Runde laufen
  • Morgentee
  • Der täglichen Arbeit nachgehen oder Bewegungsprogramm 
  • Dazwischen wird immer wieder Tee und Wasser getrunken
  • Möglichkeit zur Teilnahme an Halbtagswanderungen (Sonntags, Feiertags)

Mittags:


  • Gemüsesaft oder Brühe
  • Ruhephase mit Leberwickel zur Unterstützung der Entgiftung
  • Zeit für Darmreinigung, Bürstenmassage und basische Bäder

Abends:

  • Frisch zubereitete Gemüsebrühe oder Gemüsesaft
  • Zeit haben zum Lesen, Tagebuch schreiben, etc.
  • Möglichkeit zur Teilnahme am Erfahrungsaustausch 
  • Ab dem 3. Fastentag: Sauna möglich